Schietwettercup

Seit 1990 ist das vorletzte Juni-Wochenende jeden Jahres das Wochenende des „Schietwettercups“. Jahr für Jahr treffen sich Mannschaften aus Deutschland, den baltischen Staaten und dem Rest Europas um im größten 7-er-Turnier Norddeutschlands um Cup, Bowl und Plate zu kämpfen. Fast immer finden sich auf dem Platz auch Militärmannschaften und Teams der Navy ein, so dass sich regelmässig auch Spieler aus Rugby-Nationen wie beispielsweise den Fiji-Inseln in Kiel treffen.

Neben hochklassigem Rugby sind natürlich auch das legendäre Frühstücksbuffet, die meist langandauernden und spektakulären Feiern sowie natürlich die Möglichkeit zu einer Stippvisite auf der Kieler Woche für viele Mannschaften seit Jahren ein Grund, immer wieder ein Sommer-Wochenende nach Kiel zu fahren.

Nutzt die Chance und sichert euch einen der begehrten Startplätze für den 30. SchietwetterCup!

Impressionen vom letztjährigen Schietwettercup

Einladung zum 30. Schietwettercup als PDF